Wir veranstalten ein RYLA-Seminar zum Thema “Selbstwahrnehmung und Selbststärkung – Der Schlüssel für eine erfolgreiche Berufsentwicklung vom 19. bis 20. November 2022. Das Seminar wird in der Jugendherberge Benediktbeuern stattfinden.
Als Referentin wird Dr. Monika B. Levinson das Seminar leiten.

Das Seminar ist geeignet für junge Menschen zwischen 25 und 30 Jahren (Format 3). Es können maximal 15 Personen teilnehmen.

Inhalt:

  • Die Bedeutung der Selbstwahrnehmung
  • Möglichkeiten zur Verbesserung der Selbstwahrnehmung durch Persönlichkeitsassessments
  • Die Bedeutung und gezielte Stärkung der Resilienz
  • Verletzlichkeit und Führung
  • Die eigene Zukunft als Führungskraft

Beschreibung:
Für jede erfolgreiche Karriere bilden „Hard Skills“ die Grundlage. Um Menschen und Organisationen auch führen zu können, ist jedoch der zwischenmenschliche Faktor ausschlaggebend. Wer eine solche Position anstrebt, sollte aktiv und bewusst an den eigenen „Soft Skills“ arbeiten.
Dieses Seminar bietet den Teilnehmern die Möglichkeit zu verstehen, wie sich die individuellen Ausprägungen der eigenen Persönlichkeit auf den beruflichen Kontext auswirken. Mithilfe dieser Erkenntnisse wird den Teilnehmern vermittelt, wie sie ihre Persönlichkeit am konstruktivsten und wirkungsvollsten in ihren Beruf einbringen können. In Vorbereitung auf das Seminar füllen die Teilnehmer den weltweit genutzten Myers-Briggs-Typen-Indikator (MBTI®️) aus. Die Ergebnisse aus diesem Persönlichkeitsassessment werden im Seminar mithilfe praktischer Übungen vertieft.

Wie kann man sich anmelden?

Die Teilnehmer können sich über das Online-Anmeldeformular auf unserer Webseite oder über das Anmeldeformular selbst anmelden.

Die Rotary und Rotaract Clubs sollen außerdem die Anmeldung der Teilnehmer mithilfe des Online-Kontaktformulars auf unserer Webseite oder mithilfe des Kontaktformulars bestätigen.

Das Anmelde- sowie Kontaktformular können alternativ auch per Post an Marcel Stapelfeldt, Alpenrosenstraße 4, 82377 Penzberg oder per E-Mail an info@ryla1841.de gesendet werden.

Wie werden die RYLA-Seminare finanziert?

Im Distrikt-Budget ist ein Kostenrahmen für die RYLA-Seminare verankert. Damit wird im Wesentlichen der Veranstaltungsort, die Unterbringung mit Vollpension für die Teilnehmer und das Honorar der Referenten finanziert, im Geringen einige Sachausgaben.

Für die einzelnen Clubs bleibt nur noch die Finanzierung der Reisekosten der Teilnehmer zum Veranstaltungsort.